Zum Hauptinhalt springen

Debian, Ubuntu, Raspberry Pi

Erstinstallation

note

Während der Installation wird ein user "evcc" angelegt, deshalb sollte der angemeldete Nutzer nicht den Namen "evcc" haben.

  • Öffne ein Terminal/Eingabeaufforderung

  • Installiere die benötigten Abhängigkeiten:

    sudo apt install -y debian-keyring debian-archive-keyring apt-transport-https curl
  • Füge das evcc APT Repository hinzu:

Die aktuelle stabile Version

curl -1sLf \
'https://dl.cloudsmith.io/public/evcc/stable/setup.deb.sh' \
| sudo -E bash
note

Hosted By: Cloudsmith

Wir bedanken uns bei Cloudsmith für das Hosting! Cloudsmith ist ein Service, welcher die Entwicklung von Software und Dienstleistungen für kostenlose und freie Plattformen ermöglicht.

  • Aktualisiere die Paketliste:

    sudo apt update
  • Installiere evcc:

    sudo apt install -y evcc
  • Starte den evcc-Server:

    sudo systemctl start evcc
  • Prüfe die Installation und öffne einen Browser und gib die folgende URL ein: http://localhost:7070. Die evcc Oberfläche sollte im Demo Modus zu sehen sein.

  • Stoppe den evcc-Server:

    sudo systemctl stop evcc
  • Starte die Konfiguration und folge den Anweisungen im Terminal Fenster:

    evcc configure

    Sofern alle Geräte korrekt konfiguriert sind, kannst du mit den nächsten Schritten fortfahren.

    tip

    Unter Homeassist ist configure nicht möglich. Hier bietet es sich an, evcc auf Windows/Mac zu installieren, dort evcc configure auszuführen und die so erstellte evcc.yaml zu kopieren.

    note

    Fortgeschrittene Anwender (z.B. mit evcc Erfahrung oder technischem Know-How) können auch alternativ folgenden Aufruf verwenden:

    evcc configure --advanced

    Dieser Modus bietet weitere (technisch fortgeschrittene) Einstellmöglichkeiten.

  • Teste, ob die Konfiguration funktioniert

    evcc -c evcc.yaml

    Öffne einen Browser und gib die folgende URL ein: http://localhost:7070. Die evcc Oberfläche sollte nun mit den eigenen Geräten zu sehen sein.

  • Wenn alles funktioniert, beende evcc durch drücken der Tastenkombination CTRL-C.

  • Verschiebe die erstellte Konfigurationsdatei in den Zielordner:

    sudo mv evcc.yaml /etc
  • Starte evcc neu:

    sudo systemctl start evcc
  • Gehe zurück zum Browser und lade die evcc Seite neu. Die Oberfläche sollte nun mit deinen konfigurierten Geräten zu sehen sein.

Aktualisierung

Um auf eine neue Version von evcc zu aktualisieren, führe folgende Schritte durch:

  • Prüfe Releases für Breaking changes (BC) die deine Installation betreffen

  • Öffne ein Terminal/Eingabeaufforderung

  • Aktualisiere den Paketbestand:

    sudo apt update
  • Installiere evcc:

    sudo apt --only-upgrade install -y evcc
info

Wenn das unstable Repository (Nightly Versionen) hinzugefügt wurde, wird beim Update immer auf die letzte verfügbare Nightly Version aktualisiert. Sollte das nicht mehr erwünscht sein, muss das unstable Repository mittels sudo rm /etc/apt/sources.list.d/evcc-unstable.list entfernt werden.

Downgrade

Mit folgendem Befehl kann man auf eine ältere Version von evcc wechseln:

  sudo apt install evcc=x.xxx.x # Versionsnummer

Systemdienst

evcc läuft als Systemdienst im Hintergrund. Mit folgenden Befehlen kann dieser Dienst gesteuert werden.

sudo systemctl status evcc # zeigt den Status
sudo systemctl start evcc # startet den Dienst
sudo systemctl stop evcc # stoppt den Dienst
sudo systemctl restart evcc # startet den Dienst neu
sudo systemctl enable evcc # aktiviert den Dienst
sudo systemctl disable evcc # deaktiviert den Dienst

Testen

Prüfe die Installation

  • Zeige den laufenden evcc Service an:

    sudo systemctl status evcc
  • Prüfe die letzten Log-Ausgaben des evcc Services:

    sudo journalctl -u evcc --since "yesterday"
  • Prüfe die evcc Meter-Konfiguration:

    sudo evcc -l debug meter
  • Prüfe die evcc Charger-Konfiguration:

    sudo evcc -l debug charger
  • Prüfe die evcc Vehicle-Konfiguration:

    sudo evcc -l debug vehicle

Öffne einen Browser und gib die folgende URL ein: http://127.0.0.1:7070.

note

Ersetze 127.0.0.1 mit der IP Adresse oder dem Hostnamen des Computers, falls der Browser nicht auf dem gleichen Computer geöffnet wurde.

Backup und Restore

Um nach einer Neuinstallation wieder den "Ursprungszustand" herzustellen zu können, reicht es die Konfigurationsdatei evcc.yaml und die Datenbankdatei evcc.db zu sichern. Der Speicherort wird im Logfile beim Programmstart angegeben. Üblicherweise liegt die Konfiguration im Ordner /etc/ und die Datenbank im Ordner /var/lib/evcc/.

Beide Dateien können mit dem Linux-Befehl cp kopiert werden.

Beispiel (kopieren vom üblichen Speicherort ins Homelaufwerk):

yaml kopieren: sudo cp /etc/evcc.yaml /home/pi/evcc.yaml.bak

db kopieren: sudo cp /var/lib/evcc/evcc.db /home/pi/evcc.db.bak