Zum Hauptinhalt springen

eebus

danger

EEBUS Unterstützung ist noch im experimentellen Stadium. Es wird hier sicher zu dem einen oder anderen Problem kommen!

Beispiel:

eebus:
shipid: EVCC-1234567890abcdef
interfaces:
- eth0
certificate:
public: |
-----BEGIN CERTIFICATE-----
1234567890abcdef==
-----END CERTIFICATE-----
private: |
-----BEGIN EC PRIVATE KEY-----
1234567890abcdef
-----END EC PRIVATE KEY-----

Erforderliche Parameter

certificate

Definiert das zu verwendende Zertifikat und dessen privaten Schlüssel für die vorgeschriebene HTTPS Verbindung.

Dieses kann über evcc eebus-cert erstellt werden.

Beispiel:

  certificate:
public: |
-----BEGIN CERTIFICATE-----
1234567890abcdef==
-----END CERTIFICATE-----
private: |
-----BEGIN EC PRIVATE KEY-----
1234567890abcdef
-----END EC PRIVATE KEY-----

certificate.public

Das öffentliche Zertifikat

Beispiel:

    public: |
-----BEGIN CERTIFICATE-----
1234567890abcdef==
-----END CERTIFICATE-----

certificate.private

Der private Schlüssel des Zertifikats

Beispiel:

    private: |
-----BEGIN EC PRIVATE KEY-----
1234567890abcdef
-----END EC PRIVATE KEY-----

Optionale Parameter

interfaces

Definiert eine Liste von Netzwerkschnittstellen, über welche EEBUS kommunizieren soll. Standardmäßig werden alle Schnittstellen verwendet, dies kann jedoch zu Kommunikationsproblemen führen.

Beispiel:

  interfaces:
- eth0

shipid

Hiermit kann die zu verwendende Geräte-ID (SKI) definiert werden.

Beispiel:

  shipid: EVCC-1234567890abcdef